Breitbandausbau für private Haushalte

Liebe Weilroder Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie schon aus der lokalen Presse erfahren haben ist ein Breitbandausbau für die privaten Haushalte in Weilrod geplant. Derzeit befindet sich das Projekt noch in der Beschlussfassung durch die Gemeindegremien. Sobald dies abgeschlossen ist, wird der Vertragspartner mit der Abfrage beginnen. Wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld, neue Informationen wird es Mitte Novmeber geben. Wir werden Sie hier und auf unserer Homepage über Neuigkeiten zu diesem Thema informieren.


Wirtschaftsdialog - Personalgewinnung und Arbeitsmarkt

Der Wirtschaftsdialog Taunus wurde ins Leben gerufen mit dem Ziel, Unternehmen und Handwerksbetriebe zu vernetzen. In der mittlerweile 3. Veranstaltung der Reihe steht das Thema Personalgewinnung und Arbeitsmarkt im Vordergrund.

Der Rheingau-Taunus-Kreis lädt die Unternehmen der Region Taunus - bestehend aus den Kommunen des Untertaunus und den drei Gemeinden Weilrod, Schmitten und Glashütten -, am Donnerstag, 29.10.2020, von 12:00 Uhr bis 14.00 Uhr in die Silberbachhalle nach Taunusstein
zum Thema „Personalgewinnung und Arbeitsmarkt“ ein.

Derzeit wird das Thema Personal dominiert durch die Corona-Pandemie, insbesondere die Kurzarbeit bestimmt den Alltag vieler Beschäftigter. Langfristig ist dennoch die Personalgewinnung und -bindung das existenzielle Thema für die allermeisten Unternehmen.

Die Veranstaltung bietet nach kurzen Impulsvorträgen rund um die Themen Arbeitsmarkt und Personalgewinnung eine Plattform zum gegenseitigen Kennenlernen und insbesondere zur Entwicklung von Kooperationen, um gemeinsam mehr zu erreichen.

Nach den Impulsvorträgen können die Gäste bei dieser gewinnbringenden Mittagspause mit den Referentinnen ins Gespräch kommen und ihr Unternehmensnetzwerk stärken.

Ihre Anmeldung erbitten wir bis zum 20. Oktober 2020 an Frau Jennifer Brötz, Rheingau-Taunus-Kreis, Tel.: 06124-510 451 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da die Teilnehmerzahl durch die Abstandsregelung auf 50 Personen begrenzt ist.

Infos und Hintergründe zum Wirtschaftsdialog finden Sie unter www.rheingau-taunus.de


Verbot: Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern

Die bereits seit mehreren Wochen anhaltende Trockenheit bei gleichzeitig hohen Temperaturen hat bei zahlreichen Gewässern im Hochtaunuskreis zu kritischen Niedrigwasserständen oder gar abschnittsweisem Austrocknen der Bachbetten geführt. Bereits geringfügige Entnahmen können deshalb nachteilige Auswirkungen auf die Gewässerökologie und damit auf die dort lebenden Tiere und Pflanzen haben.

Aus diesem Grund hat der Hochtaunuskreis eine Allgemeinverfügung erlassen, die die Entnahme aus oberirdischen Gewässern (Bäche, Flüsse, Seen) im Hochtaunuskreis bis einschließlich 30. November 2020 oder bis auf Widerruf untersagt. Hiervon ausgenommen sind das Tränken von Vieh sowie das Schöpfen mit Handgefäßen.


(Bild: Hochtaunuskreis)


Seniorenbeiratswahl 2020

Die Seniorenbeiratswahl 2020 muss aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Weilrod hat in ihrer Sitzung am 18. Juni 2020 den neuen Wahltermin auf den 30.Oktober 2020 festgelegt und beschlossen, dass  die Wahl ausschließlich per Briefwahl zu erfolgen hat.

Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag (30. Oktober 2020) das 60. Lebensjahr vollendet hat und seinen Hauptwohnsitz seit drei Monaten vor dem Wahltag in Weilrod gemeldet hat.
Wählbar ist, wer am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet hat und seit sechs Monaten vor dem Wahltag mit Hauptwohnung in Weilrod gemeldet ist.

Das Wählerverzeichnis wird am 35. Tag (25.09.2020) vor dem Wahltag erstellt. Alle Wahlberechtigten erhalten bis spätestens am 22. Tag (08.10.2020) vor dem Wahltag
die Wahlunterlagen zugesandt.
Die Briefwahlunterlagen müssen bis zum 30.Oktober 2020, 13.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung Weilrod –Wahlamt – eingegangen sein.
Die Auszählung der Stimmen erfolgt anschließend durch den Wahlvorstand.

weiterlesen (klicken)

Der zurzeit gewählte Seniorenbeirat hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Aktivitäten für Senioren, wie z.B. Computer- und Englischkurse, Ausflüge, Wanderungen, Nordic-Walking, Reisen, das regelmäßig stattfindende Erzählcafe und vieles mehr angeboten.
Einige engagierte Mitglieder des Seniorenbeirates scheiden nunmehr mit Ablauf der Amtszeit aus dem Gremium aus. Deshalb werden für die Wahl des neuen Seniorenbeirates interessierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die an einer Mitarbeit im Seniorenbeirat sind und sich zur Wahl stellen wollen.

Sollten Sie die Voraussetzungen der Wählbarkeit erfüllen und für die Wahl zum Seniorenbeirat  kandidieren wollen oder Fragen zur Kandidatur haben, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Weilrod, Frau Schreier, Tel: 06083/95-09-23, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Unterlagen für Ihre Kandidatur (Wahlvorschlag) werden Ihnen von Frau Schreier zur Verfügung gestellt.

Die Wahlvorschläge müssen bis zum  04. September 2020, 13.00 Uhr bei der Gemeinde Weilrod – Wahlamt – Am Senner 1, 61276 Weilrod eingegangen sein.

Gemeinde Weilrod


Hinweis zur DGH Öffnung

Ab dem 02.06.2020 dürfen die Dorfgemeinschaftshäuser unter strengen Auflagen wieder öffnen. Es sind nur die größten Räume und die Toiletten (Einzelnutzung) freigegeben und die zugelassene Personenanzahl ist begrenzt. Die Nutzung der vorhandenen Küchen (inkl. Inventar) und Theken ist nicht gestattet. Sollte jemand eine Privatveranstaltung mit Essen und Getränken veranstalten wollen, muss sich selbst um Geschirr etc. und einen Caterer gekümmert werden (unter Einhaltung der Hygienevorgaben)

Auf Grund der derzeitigen Situation, ist es zur Nutzung der öffentlichen Gebäude in der Gemeinde Weilrod notwendig, dass von den Nutzern ein geeignetes Hygienekonzept entsprechend der aktuell geltenden Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts getroffen und umgesetzt wird. Die Vorgaben sind dem beiliegenden Informationsblatt zu entnehmen. Die zugelassenen Personenzahlen für die verschiedenen DGH’s ist beschränkt, die Liste finden Sie anbei.

Die Terminvergabe läuft ab sofort nur noch über die Gemeinde, die Hausmeister sind weiterhin für die Übergabe der Räumlichkeiten verantwortlich.

Ansprechpartnerin:
Anna Reinhardt
Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod
Telefon: 06083 9509-42
Handy: 0176 17434134
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aktuelle Informationen Corona-Virus

Die aktuellen Informationen zum Corona Virus finden Sie unter:

https://weilrod.de/index.php/rathaus-politik/buergerinformation/coronavirus-informationen

 

Neue Broschüre MeinWeilrod

In jedem der 13 Ortsteile findet man etwas ganz Besonderes. In der Broschüre MeinWeilrod wird das ERLESENE in Weilrod vorgestellt.

Eine spannende Reise durch 13 Ortsteile – Viel Spaß beim Entdecken!

Die Broschüre zum onlineblättern oder den Download finden Sie unter:
https://weilrod.de/index.php/rathaus-politik/buergerinformation/meinweilrod-broschuere


Kunst im Rathaus

Interessierte Kunstschaffende aus Weilrod oder dem Usinger Land haben die Möglichkeit, Ihre Werke im Rathaus Weilrod auszustellen.

Das Konzept der Wechselausstellungen, die jeweils 2 Monate dauern, hat sich bewährt und die Gemeinde trägt gern dazu bei, Künstlern aus der Region eine Öffentlichkeit zu bieten. Das Bürgerbüro und das Treppenhaus stehen als Ausstellungsfläche zur Verfügung. Schon so manches Exponat hat während einer Ausstellung einen Liebhaber gefunden.

Seit Ende 2006 setzen die unterschiedlichsten Bilder, Gemälde, Zeichnungen, Fotographien, Glasobjekte und Kunstwerke Akzente im Rathaus Weilrod. Mit Farbe und Licht wird eine besondere Atmosphäre geschaffen. Jeder der malt oder künstlerisch tätig ist, braucht eine Plattform, um seine Arbeiten einem breiteren Publikum vorzustellen. Die Ausstellungen haben gezeigt, welche Vielfalt an hervorragenden Künstlern in Weilrod und Umgebung zu Hause ist.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler, die selbst einmal eine Ausstellung im Rathaus Weilrod gestalten möchten, wenden sich bitte an Frau Fischer, Tel. 06083/9509-37.


Abfallkalender E-Mail-Service

Ab sofort steht ein neuer Abfallkalender E-Mail-Service zur Verfügung. Unter folgendem Link können Sie sich für den Service anmelden: https://www.abfallkalender-weilrod-email-service.de

Hinweis an die Nutzer des vorherigen E-Mails-Service: Da es sich um einen neuen Anbieter handelt, müssen Sie sich neu anmelden.


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1, 61276 Weilrod
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.