Ski- und Snowboardfreizeit für Jugendliche

In Zusammenarbeit mit den Jugendpflegen aus Usingen, Wehrheim, Weilrod und Neu Anspach findet vom 5.1. – 11.1.2019 eine Ski- und Snowboardfreizeit für alle Jugendlichen im Alter von 13 – 17 Jahren statt. Für 429,-€ geht es für eine Woche nach Lappach in Südtirol (einem der 15 schneesichersten Gebiete in Italien).

weiterlesen

In den Kosten ist folgendes enthalten:

Hin- und Rückfahrt
Unterkunft
Verpflegung (Vollpension)
Skipass
Kurtaxe

Wer keine eigene Ausrüstung besitzt kann diese für kleines Geld ausleihen (je nach Ausrüstung ca 35-50€ für die ganze Woche).

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt.

Weitere Informationen und Anmeldeformular gibt es hier:


Wahlscheinantrag

ZUM WAHLSCHEIN-
ANTRAG KLICKEN SIE DEN BUTTON

Anlässlich der Landtagswahl und Volksabstimmung 2018 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen im Wählerverzeichnis Ihrer Gemeinde eingetragen sein. Darüber wurden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigungskarte finden Sie auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt. Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt der Gemeinde Weilrod, Am Senner 1, 61276 Weilrod, Tel.: 06083/9509-23, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!gerne zur Verfügung.

Umweltpreis der Gemeinde Weilrod

Die Gemeinde Weilrod schreibt Umweltpreis aus Bewerbung bis zum 31. Oktober 2018 möglich

Die Gemeinde Weilrod schreibt in diesem Jahr wieder den Umweltpreis aus. Es können sich Einzelpersonen, Familien und Gruppen (Schulklassen, Betriebe, Vereine und Verbände) bewerben, die innerhalb des Gemeindegebietes besondere Leistungen im Umwelt- und Naturschutz erbringen. Durch den Preis soll das Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge angeregt und entwickelt werden. Zudem werden dadurch die praktischen Versuche und Initiativen zur Durchführung von Umwelt- und Naturschutzaktivitäten gefördert und anerkannt.

weiterlesen

Grundlage für die Bewerbung können sowohl Grün- als auch Ökoaktivitäten sein. Grünaktionen sind unter anderem Aktivitäten zur Begrünung von Hauswänden, Mauern und Dächern, zur naturnahen Gartenbearbeitung und zum Naturschutz. Als Ökoaktionen gelten Initiativen zum Wassersparen, Energiesparen oder umweltfreundlichem Bauen.

Bewerber/innen können ihre Bewerbung ab sofort bis zum 31. Oktober 2018 schriftlich an den Vorsitzenden des Umweltausschusses über die Gemeindeverwaltung, Am Senner 1, 61276 Weilrod richten.

Die Verleihung des Umweltpreises findet im Rahmen des Ehrenamtsempfangs am 02.12.2018 statt.


"Weilroder Gazette" Ausgabe 5/2018

Hier finden Sie die 5. Ausgabe 2018 September/Oktober der Weilroder Gazette (auf das Cover klicken um zu lesen)


Ausbildungsmesse 2019

Am 10. Mai 2019 findet die Ausbildungsmesse „Pack’s an!“ in Weilrod statt. Alle Schüler. Eltern und Interessierte aus der Umgebung sind willkommen. In der Zeit von 15 -19 Uhr können Unternehmen hier ausstellen. Gerne möchten wir Sie als Austeller gewinnen.

Nutzen Sie die Chance, Ihr Unternehmen und Ihre Angebote für eine Ausbildung kostenfrei vorzustellen. Lernen Sie die Fachkräfte von morgen kennen!

Dafür melden Sie sich bitte mit dem folgenden Formular bei uns an:

Förderprogramm
"Starkes Dorf - Wir machen mit"

Die Hessische Landesregierung startet ab sofort ihr neues Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“. Insgesamt 300.000 Euro stehen 2018 und 2019 bereit, damit Vereine, Verbände und Freiwilligenagenturen, aber auch gemeinnützige Organisationen und private Initiativen ihre Ortskerne aktivieren und verschönern können. Das Programm ist Teil der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat Hessen“, mit dem die Landesregierung die ländlichen Regionen in den kommenden Jahren zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit macht und 2018 und 2019 insgesamt rund 1,8 Milliarden Landesmittel investiert.

weiterlesen

 Zusammenhalt eines Dorfes oder Ortsteils stärken

„Die Dorfgemeinschaft lebt vom Miteinander, von gemeinsamen Aktivitäten der jungen und älteren Generation sowie vom ehrenamtlichen Engagement. Dörfer mit einer aktiven Bürgerschaft packen Probleme selbst an und können ihre Zukunft selbst gestalten. Damit das Dorfleben aktiv bleibt, braucht es Impulse. Meist steht eine persönliche Initiative im Vordergrund und es sind Ideen und Ausdauer gefragt – nicht selten ist aber auch ein finanzieller Anschub erforderlich. Dafür sorgen wir jetzt“, sagte Ministerpräsident Bouffier.

Gefördert werden Projekte von 1.000 bis zu 5.000 Euro, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt eines Dorfes oder Ortsteils stärken, das Miteinander der Generationen fördern und die Lebensqualität dörflicher Zentren verbessern. Das kann zum Beispiel die Gestaltung eines Platzes sein, aber auch das gemeinsame Errichten eines Spiel- oder eines Grillplatzes.

Die Bewerbung läuft ausschließlich über das Formular auf der Homepage https://landhatzukunft.hessen.de. Für Fragen rund um das Förderprogramm steht die Hessische Staatskanzlei zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Quelle: Hessische Städte- und Gemeinde-Zeitung 3/2018


Kunst im Rathaus

Interessierte Kunstschaffende aus Weilrod oder dem Usinger Land haben die Möglichkeit, Ihre Werke im Rathaus Weilrod auszustellen.

Das Konzept der Wechselausstellungen, die jeweils 2 Monate dauern, hat sich bewährt und die Gemeinde trägt gern dazu bei, Künstlern aus der Region eine Öffentlichkeit zu bieten. Das Bürgerbüro und das Treppenhaus stehen als Ausstellungsfläche zur Verfügung. Schon so manches Exponat hat während einer Ausstellung einen Liebhaber gefunden.

Seit Ende 2006 setzen die unterschiedlichsten Bilder, Gemälde, Zeichnungen, Fotographien, Glasobjekte und Kunstwerke Akzente im Rathaus Weilrod. Mit Farbe und Licht wird eine besondere Atmosphäre geschaffen. Jeder der malt oder künstlerisch tätig ist, braucht eine Plattform, um seine Arbeiten einem breiteren Publikum vorzustellen. Die Ausstellungen haben gezeigt, welche Vielfalt an hervorragenden Künstlern in Weilrod und Umgebung zu Hause ist.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler, die selbst einmal eine Ausstellung im Rathaus Weilrod gestalten möchten, wenden sich bitte an Frau Fischer, Tel. 06083/9509-37.

Zur Zeit stellen die Kindergärten der Gemeinde Fotografien aus hier der Link zum Artikel:

https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/weilrod/weilroder-kindergarten-stellen-im-rathaus-aus_19063436

 


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod

Stand

Februar 2018
Impressum
Anmeldung

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod