Baugebiete

Ruine Landstein

In den Weilroder Baugebieten stehen verschiedene Grundstücke zum Verkauf. Weitere Informationen zu diesen Baugebieten finden Sie nachfolgend.

Baugebiet "Aufm Seifen"

Das geplante Neubaugebiet liegt am Rande der Ortslage von Weilrod – Emmershausen mit ca. 540 Einwohnern und verfügt über zehn Bauplätze. Die Grundstücke sind am Hang in Richtung des Wochenendgebietes und dem Kinderspielplatz gelegen. Zum Nachbarortsteil Rod an der Weil mit Einzelhandel, Apotheke, Ärztezentrum, Grundschule mit Ganztagsbetreuung sowie Kindergarten mit ganztägiger Betreuung für Kinder ab dem 12. Lebensmonat besteht eine gute und kurze Verbindung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Baugebiet Aufm Seifen Link

Baugebiet "Cratzenbacher Berg"

Im neuen Baugebiet Cratzenbacher Berg in Rod an der Weil bietet Ihnen die Hessische Landgesellschaft noch einige voll erschlossene Grundstücke an. Rod an der Weil bietet neben einer ausgebauten Infrastruktur mit Gemeindeverwaltung, Supermärkten, Post, Kindergarten und Schule eine ausgebaute Infrastruktur in idyllischer Lage.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: :
Baugebiet Cratzenbacher Berg Link

 

Baugebiet "Hölle"

Das neu geplante Gebiet mit einer Wohnbebauung für zehn neue Bauplätze und dem Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Seniorenwohn- und pflegeanlage“ ist in dem ca. 870 Einwohner großen Ortsteil von Weilrod, Rod an der Weil, angesiedelt. Eine sehr gute Anbindung auf ganz kurzen Wegen/Strecken besteht zum Einzelhandel, der Apotheke mit Ärztezentrum, der Grundschule mit Ganztagsbetreuung sowie dem Kindergarten mit ganztägiger Betreuung für Kinder ab dem 12. Lebensmonat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Baugebiet Hölle Link


Herausgeber

Gemeinde Weilrod
Am Senner 1
61276 Weilrod

Stand

November 2017
Impressum
Anmeldung

Realisierung

web & more
An der Hohl 2
61276 Weilrod